George Mason University - Programm zur Früherkennung

Die George Mason University führt ein Programm namens Early Identification Program (EIP) Prep durch, das in der 8. Klasse beginnt. Das EIP Prep soll Studierende durch zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen wissenschaftlich und persönlich unterstützen. EIP Prep-Studenten erhalten wöchentliche Nachhilfe, Mentoring, finanzielle Unterstützung, Zielsetzung, Lernfähigkeiten und eine breite Palette von Seminaren, die sich auf die College-Vorbereitung und Zulassung konzentrieren. Darüber hinaus nehmen Schüler und Eltern von EIP Prep an einem Familienseminar teil, das sich auf Familienkommunikation, Interessenvertretung und Planung für das College konzentriert. Schüler, die EIP Prep erfolgreich abgeschlossen haben, werden für die Klassen 9-12 in EIP übergehen.

Wenn Sie für das GMU EIP Prep-Programm in Betracht gezogen werden möchten, Bitte füllen Sie dieses Formular aus SPÄTER ALS 21. Januar 2022. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Glenn in Zimmer 118 oder senden Sie ihr eine E-Mail an  kamyka.glenn@apsva.us oder Frau Schäfer in Zimmer 137 oder per E-Mail an carrie.schaefer@apsva.us.

Um sich für das EIP Prep-Programm zu qualifizieren, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Seien Sie ein aktueller Schüler der 7. Klasse in einer teilnehmenden öffentlichen Mittelschule
  • Haben Sie Eltern, die KEINEN 4-jährigen College-Abschluss in den USA abgeschlossen haben
  • Sie haben das akademische Potenzial, sich für ein Pre-College-Curriculum in der High School einzuschreiben

Siebtklässler, die von der GMU für die Teilnahme an diesem Programm ausgewählt wurden, müssen an einem Workshop zur Stärkung der Familie teilnehmen, an wöchentlichen Sitzungen des akademischen Mentoring-Programms teilnehmen, gute Noten halten und an EIP-Veranstaltungen teilnehmen, während sie in der 7. Klasse sind, um die EIP-Vorbereitung erfolgreich abzuschließen und in aufgenommen zu werden EIP für die Klassen 8-9.